die teenies rennen da tatscht der dealer das girl an die Schulter

DEALER
Hey Willste was?
dealer grabscht

SUSI:
Echt verpiss dich du wichser du bist ja total unterbelichtet

DEALER:
Ich kann dich einladen- ich steh auf dich

SUSI:
Pass auf , dass du nicht einrücken musst nach stadelheim


DEALER:
Dich in die muschi ficken würd ich drauf stehn

SUSI:
Ich steh nicht auf schwänze die sind mir zu runzelig

DEALER:
Voll krass echt

S-BAHN ANSAGE:
Nach dachau bitte einsteigen

 world wide organisation

girlz hip hop

hispano connextion

filmclip : irvan und pinky

Lifekamermann Irvan und Pinky hetzen hinter red woman her , PINKY die realistisch duselige Tonassistentin von lifekameramann irvan hat angst um ihren Job bei Media Pax

PINKY (hysterisch)"Scheisse ich kann die Übertragung nicht stoppen.
Wir werden gekündigt...bei media-pax ist die frau die gejagte klaar!"
IRVAN (denkt )" Ziemlich schief gelaufen heute solche szene war nicht vorgesehen. "
Der sieger blieb immer neromann... cinderella die gejagte.. (schreit zu Pinky )
"Hallo intelligenzbombe"
PINKY "Wir sind ruiniert"

rebellion
Die city rebellion trat auf Grund eines Kopiermechanismus in Kraft der am Patentamt seit Jahrzehnten von Media Pax unter Verschluß gehalten wurde . Die Bewohner der City wurden dazu erzogen sich als Opfer zu fühlen. Mit dem hilflosen OpferImage konnte der Konzern die Bewohner manipulieren .
Die Produkte von Pharma Pax versprachen. Befreiung aus allen Notlagen.
Pharma Pax Produkte waren dazu designed eine Beruhigung einzuführen. Damit unter den Citybewohnern keine Rebellion ausbrach unterstützten die Cityherrscher die Ausgabe der Beruhigungsdrogen .
Der Unterhaltungskonzern Media Pax entwarf immer wieder neue Reality Shows mit ganz modernen Opfer rollen. Und es wurde der Bevölkerung der Konsumsklavenkolonie immer wieder gesagt:
Das Opfer wird geliebt und der Täter bleibt unerreichbar. So konnte der Täter immer anonym bleiben.